Für eine optimale Darstellung verwenden Sie Ihr Tablet bitte im Querformat.

Integrative Sortimentsoptimierung: iSOP

Mehr Auswahl für mehr Umsatz, so lautete lange Zeit das Credo des Handelsmanagements. Doch tatsächlich sind Konsumenten beim Einkauf frustriert von zu vielen ähnlichen Artikeln. Unsicherheit bei der Entscheidungsfindung führt nicht selten zum Kaufabbruch. Zudem erzeugen große Sortimente höhere Kosten entlang der gesamten Supply Chain.

Die Kosten im Griff

Die integrative Sortimentsoptimierung (iSOP) ist ein innovatives Tool zur Analyse Ihrer Warengruppen. Innovativ deshalb, weil sowohl konsumenten- als auch prozessorientierte Aspekte in einem ganzheitlichen Ansatz zusammengeführt werden. Mit dem erklärten Ziel: Prozesskosten nachhaltig senken und gleichzeitig das Angebot optimal auf die Kundenbedürfnisse ausrichten.

Unser Beratungsangebot

In einem stimmigen Gesamtkonzept analysieren wir Ihr Warenangebot von der Sortimentsgestaltung bis zur Präsentation am POS. Dabei wird die Sortimentstiefe und –breite kritisch hinterfragt – immer mit Blick auf die tatsächlichen Bedürfnisse und Anforderungen der Konsumenten. Gleichzeitig wird die Warenanordnung optimiert und das Regallayout orientierungsfreundlich gestaltet. Zum Vorteil für alle Beteiligten: Konsumenten finden sich schneller zurecht, verbesserte Auffüllprozesse entlasten das Filialpersonal. Für ein optimales Ergebnis ist die Akzeptanz der Maßnahmen bei allen Anspruchsgruppen wichtig. Deshalb beziehen wir diese von Anfang an in den Prozess mit ein: den Hersteller genauso wie den Händler und den Endverbraucher. retailsolutions übernimmt als neutrale Instanz das Projektmanagement, das Coaching und die Moderation. Sie wollen sich vom Erfolg der Maßnahmen überzeugen? Eine abschließende Quantifizierung der Ergebnisse gibt Ihnen Sicherheit.

iSOP steht für mehr Umsatz bei deutlich geringeren Kosten

Der Vorteil von iSOP liegt auf der Hand: In-store Prozesse werden um bis zu 70 % beschleunigt. Bei gleichbleibend hoher Sortimentskompetenz verringert sich die Anzahl der Artikel um 20 %. Das führt zu deutlich schnelleren Kaufentscheidungen, weniger Kaufabbrüchen und geringeren Prozesskosten. Ein weiterer Pluspunkt: Die gewonnene Zeit wird nicht selten für Zusatzkäufe in der Filiale verwendet.

Sie möchten mehr zu unserem Angebot im Bereich Sortimentsoptimierung wissen?

 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit Fritz Dreyer.

 

  • NEWSDeutschland STIPENDIUM - wir sind dabei[mehr]

  • NEWSSAP würdigt Coop Norge für die schnelle Implementierung von SAP CAR in nur 3 Monaten[mehr]

  • NEWSCoop Norge ist Gewinner des Silber Awards der SAP in der Kategorie „Fast Delivery“[mehr]

  • NEWSErfolgreicher GoLive bei Volg - SAP Retail mit S/4 Finance auf HANA-DB[mehr]

  • NEWSretailsolutions: Successful three months implementation of SAP Customer Activity Repository (CAR) at Coop Norway[mehr]

  • NEWSretailsolutions veröffentlicht das neue Grundlagenwerk für Ihr SAP-Projekt im Einzelhandel [mehr]

  • NEWSKonsistentes Omni-Channel Promotion Management bei UK Fachhandelskette Pets at Home[mehr]